9. Oktober 2011

Belgische Waffeln

Wir haben heute mal wieder unsere Lieblingswaffeln gemacht. 


Hier das Rezept dazu:

Das Eiweiss steif schlagen. Butter, Zucker, Vanillezucker und das Salz cremig rühren. Das Eigelb hinzugeben und schaumig schlagen bis der Zucker geschmolzen ist. Das Mehl und das Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch dazugeben und unterrühren. Danach das Mineralwasser zum Teig geben. Zuletzt das geschlagene Eiweiss unterheben und die Waffeln im Waffeleisen backen. 

Viel Spaß beim Nachbacken und Guten Appetit!




Kommentare:

  1. Hmmm sieht das lecker aus! Aus dem Becher habe ich heute auch getrunken, hihi-
    GGLG, Lissi!

    AntwortenLöschen
  2. Halli,hallo,

    nun endlich mal einen K. hinterlassen, war schon vor längerer Zeit einmal hier :o).
    Waffeln sind irgendwie bei uns in Vergessenheit geraten, dabei sind die soooo lecker.
    Bloß....wo? Ja wo ist unser Waffeleisen... ;o)

    Ich werd wohl mal auf die Suche gehen müssen, danke für den Tipp!!!!


    Ciao
    Neike

    AntwortenLöschen
  3. Hey wirklich toller Blog ♥ ... die Greengate Tasse hab ich mir die Tage auch gekauft hihi...

    Bin durch Joanna bei dir gelandet


    R.

    AntwortenLöschen