27. Juni 2012

Freund oder Feind?

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es ein(e) Schneckenpost:







Und liebt Ihr Schnecken oder eher nicht?

Viele liebe Grüße Ilka

P.S. Die Gewinnerin der Fotochallenge gebe ich morgen bekannt. Hier war in den letzten Tagen so viel los das ich es leider noch nicht geschafft habe. Und über diesen automatischen Post heute war ich sehr verwundert...

Kommentare:

  1. Die Schneckenfotos sind ja süß... hast du gut eingefangen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Schneckenfotos - diese Weinbergschnecken mag ich auch, aber die Nacktschnecken find ich eklig, schon seit Kindesbeinen... *brr*
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ilka,

    ich eher nicht... aber Deine Bilder finde ich toll.
    Hast Du klasse gemacht!

    hab´ einen schönen Tag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen Ilka, schau mal was ich endlich gepostet hab.O))
    Dir einen schönen Tag!!
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Fotos, ich mag Schnecken, es stört mich auch nicht, wenn sie den Salat wegknabbern :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Auf deinen Fotos liebe ich Schnecken, die leeren Häuser auch, aber bitte keine gefräßigen Monsterschnecken im Garten ;-) lg

    AntwortenLöschen
  7. Die sind aus meiner Kindheit nicht wegzudenken! Bei meiner Oma in der Eifel haben wir 100te davon gehabt! Heute sehe ich kaum mehr welche, ich find es schade! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ilka,
    ....also gegen die Variante mit Behausung habe ich eher weniger, aber Nacktschnecken sind in jeder Hinsicht ein lästiges Übel! Viele Grüße von Swantje (...klasse Fotos!)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ilka,

    tolle Bilder und ich bin Schnecken ja nicht zu zugetan und das sage ich als Biologin O.O Aber die mit Häuschen sind mir immer noch lieber, als die ganz nackigen ^^

    Lg
    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ilka,
    Deine Bilder sind echt klasse geworden. Schnecken mit Häuschen finde ich aber hübscher als die braunen und schwarzen Schleimschnecken (bäh!).
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ilka,
    ich mag Schnecken schon, allerdings nur solange sie meine Blumen und den Salat in Ruhe lassen.
    Seit ich mir ein paar Weinbergschnecken aus dem Wald mitgebracht habe halten sich die anderen Schnecken in Grenzen. Die Weinbergschnecke frißt nämlich gerne die Eier der anderen Schnecken.
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ilka,
    ...also wenn ich die Bilder so anschaue, würde ich nicht vermüten, dass die Schnecken gefräßig sein kann. :) Ihre Schneckenhäuser finde ich sehr hübsch.
    Sehr schöne Bilder!
    Hab noch einen schönen Tag.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ilka,

    Is so cute! when I was little I had one : ) , have a lovely day! x

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ilka,
    Deine Bilder sind schön...aber Schnecken...uuuuhhh, muß ich nicht haben....hihi!
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. HERRLICH!!!!!!!!
    Liebe Grüsse, Bella

    AntwortenLöschen
  16. Du warst also Schnecken-checken! :) Ich bin nicht sooo der Schneckenfan, aber auf deinen Bildern gefallen sie mir sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
  17. Super schöne Bilder... die Entdeckung der Langsamkeit. Ich sollte mir deine Bilder gleich neben meinen Schreibtisch hängen :)

    GGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  18. ich mag sie. also die, mit dem hauserl drauf.
    die nackerten, die meine lupinen auffressen und sich über unseren salat hermachen, die können mir gestohlen bleiben!!


    ;-)


    nora

    AntwortenLöschen